Buch/Text-Details

Schönherr-Mann, Hans-Martin: Das Mosaik des Verstehens – Skizzen zu einer negativen Hermeneutik
Neue Philosophie, Band 1
Taschenbuch
Originalausgabe
edition fatal, München 2001
112 Seiten. 
Preis: 9,00 EUR.
ISBN: 978-3-935147-02-6.
Heißt Verstehen Auslegen? Wenn ich etwas verstehe, ver-stehe ich es immer als etwas Anderes. Verstehe ich dann überhaupt das, was mir die Andere sagt? Ja, aber nicht als das, was sie mir sagt. Beruht Verstehen folglich auf dem Nichtverstehen? Dann wird die Hermeneutik negativ, ob im schwingenden Sagen bei Heidegger oder in Wittgensteins Sprachspiel, in der adornischen Unfähigkeit des Begriffs, sein Anliegen auszudrücken. Solche verwirrende Schwäche des Ichs könnte sich letztlich als Stärke der Reflexion aufführen.

In prägnanten, aphorismusartigen »Mosaikstücken« werden hier – alltagsnah illustriert – die wesentlichen Grundzüge einer »negativen«, d.h. auf Differenz und Nichtverstehen gegründeten Hermeneutik skizziert.
Online bestellen: hier klicken!
Online-Bibliothek: PDF anzeigen!