edition fatal - Buch/Text-Details: Phänomenologie des Unglücks

Große, Jürgen: Phänomenologie des Unglücks
Neue Philosophie, Band 4
Taschenbuch
Originalausgabe
edition fatal
München 2007
240 Seiten
Preis: 21,00 EUR
ISBN: 978-3-935147-18-7
Die Großstädte der Gegenwart sind nicht nur Gräber der Lebendigen, sondern auch Brutstätten eines eigentümlichen Lebens, des selbst-gewollten und selbstgestalteten Lebens im Unglück. Die Neuzeit mit ihren prahlerischen Glücksversprechen hat das Unglück ins Private getrieben, nur selten erfährt man von seinem phänomenologischen Reichtum. Ein glücklicher Zufall läßt hin und wieder den Sargdeckel verrutschen. Zeugnisse elaborierten Trübsinns treten dann ans Licht, sei es auch nur dank der Vergeßlichkeit eines verzogenen Vormieters …

»Man sucht das Unglück, damit es einem nicht begegnet.«

»Kein Glück ist so groß, daß es nicht größer wäre, darauf zu verzichten.«

»Mir graut vor dem viehischen Ernst, mit dem man hierzulande für sein Glück stöhnt und keucht.«


Text/Auszug (PDF): hier herunterladen!
 
Zurück | Seite neu laden | Lesezeichen einfügen | Drucken | Link emailen

^