Buch/Text-Details

Jain, Anil K./Schneider, Dietram (Hg.): Weltklasse für Unternehmen, Staat und Gesellschaft – Fiktionen und Realitäten
Politik–Ökonomie, Band 1
Buch-CD
Originalausgabe
edition fatal, München 2009
268 Seiten. 
Preis: 21,00 EUR.
ISBN: 978-3-935147-23-1.
Die menschliche Sehnsucht nach Führung, Verantwortlichkeit und Moral erwacht umso stärker, je mehr diese »Werte« zu verfallen scheinen. Besonders in Zeiten von Krisen und gesteigerter Unsicherheit – egal ob gefühlt oder real – scharen sich die Menschen allzu gerne um Führungsfiguren, die in ihren »Erzählungen« eine Wiederbelebung der alten Werte und zugleich eine bessere Zukunft versprechen. Doch durch zunehmende globale Verflechtungen in und zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bleiben Krisen heute selten lokal begrenzt. Auch das Führungspersonal muss sich darum im Weltmaßstab – als »Weltklasse« – neu entwerfen.

Empirisch wie in theoretischen Entwürfen liegen bereits unterschiedliche Charakterisierungen einer solchen Weltklasse vor. Zumeist positiv konnotiert, reichen sie von der Zuweisung überlegener Kompetenzen an ein »globales und interkulturelles Management« bis zum kritischen Konzept einer »Global Ruling Class«. Je höher die (praktischen) Erwartungen an eine solche »Weltklasse« sind und je überlegener sie (theoretisch) konstruiert wird, desto größer erscheint andererseits die Gefahr, dass die immanenten Widersprüche, in die sich die »Weltklasse« verstrickt, fatal entfaltet werden. Diesem Spannungsfeld zwischen Konstruktion und Dekonstruktion der »Weltklasse« widmet sich dieser Sammelband.

Mit Beitragen von: Michael Amann, Yvonne Brückner/Michael Kresse, Philipp Hessinger, Michaela Homolka, Anil K. Jain, Alejandro Pelfini, Sylvia Pullig und Dietram Schneider
Online bestellen: hier klicken!
Online-Bibliothek: PDF anzeigen!